<--- zurück zu Tierli & Figuren                          zurück zu Home --->

© by Veilchen - Meine Handarbeitswelt

gestricktes Schöfli in 3 Grössen, 01

Hier kommen noch die Schäflein, die wir auch in der KG-Ausbildung gestrickt haben für die andern an der Waldweihnacht als Geschenk. Ich wünsche euch noch viel Vergnügen beim Nachstricken;-)) Grüsse Veilchen

 

Material:
Wolle oder Garn in weiss,
evt. auch Mohair
schwarzer und weisser Filz
Leim für die Augen
2 Stricknadel Nr. 3

Muster:
in Rippli, d.h. hin und zurück in glatter M. stricken

Anleitung:

Nach der Zeichnung (siehe oben) den Körper der drei Schäfchen stricken. Die linke Zahl steht für das grösste Schäfchen, die mittlere für das mittlere Schaf und die kleine Zahl rechts für das kleine Schaf.

Die mit "0" bezeichnete Kante auf die Hälfte falten und zusammennähen.

Punkt "x" durch etwas zusammenziehende Stiche an Punkt "a" bringen und die dabei seitlich entstehende Ohren etwas annähen. Oder die Seiten so zusammenziehen, dass keine Ohren entstehen, sondern der Kopf einfach gerundet wird. Die Ohren werden dann extra gestrickt und angenäht.

Beine und Bauch zusammennähen, das Hinterteil zum Stopfen offen lassen.

Für die Beine aus der Stopfwatte einen festen Strang drehen, der bis in den Bauch hinein reicht und verhindert, dass die Beine abknicken. (Dazu die Wolle ganz fest um eine Schere wickeln.)

Kopf und Bauch nicht so fest ausstopfen. Während die rechte Hand stopft, formt die linke Hand. Stopfloch zunähen.

Ein Schwänzchen aus gehäkelten Luftmaschen oder einem gedrehten oder geknüpften Kördelchen annähen.

Gegenfalls Ohren stricken wie bei dem Pferd und etwas schräg nach unten annähen.

<--- zurück zu Tierli & Figuren                          zurück zu Home --->

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besucherstatistik

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!