<--- zurück zu Tierli & Figuren                       zurück zu Home --->

© by Veilchen - Meine Handarbeitswelt

6 Püppchen klein

Als Maskottchen oder zum Spielen eignen sich diese 16 cm grossen Strickpüppchen sehr gut. Hier sehr ihr schon mal die Skizze von diesen herzigen kleinen Püppchen, damit ihr wisst, wie ihr sie stricken müsst. Am liebsten stricke ich sie allerdings rund mit einem 5-er Spielnadel Nr. 2,5 - 3.

Material:

Wolle bunt gemischt, mittelstark, ca. 20-25 g reicht für ca. 1 Püppchen oder nimm dazu einfach nur Restenwolle.

Anleitung:

a.)   Wir beginnen zuerst bei den Beinen und stricken 2 x je 20 M. und 4,5 cm hoch.

b.)   Nun diese 40 M. zusammen auf eine Nadel legen und in beliebiger Farbkominationen gerade weiterstricken.

c.)   Nun mit rosa (Clown weiss)  2 Reihen stricken. Dann in einer R. jede 2. und 3. M. zusammenstricken (= 1-er Abnehmen) und nun 2 R. normal stricken. Bei der 3. R. nach jeder 2 M. 1 M. verschränkt aufnehmen (= Hals) und weiter stricken bis zu d.)

d.)   Hier nun den Farbwechsel machen für die Haare oder Mützen. Bei den Mützen gerade hoch stricken und die Maschen zusammenziehen.

e.)   Bei den andern Figuren wird hier nun für die Kopfrundung auf der glatten Vorderseite wie folgt abgenommen:
Jede 5. und 6 M. zusammenstricken (=4-er Abnehmen). 2. R: normal stricken. 3 R: Jede 2. und 3 M. zusammenstricken (2-er Abnehmen). 4 R: normal stricken. 5 R: Fortlaufend 2 M zusammenstricken (=0-er Abnehmen). Nach der 6. R: alle restlichen M. mit dem Endwollfaden zusammenziehen.

Ausarbeiten

Die Naht befindet sich in der rückwärtigen Mitte. Am Rücken wird ein Schlitz offengelassen, der erst nach dem Füllen geschlossen wird. Die extra gestrickten Arme setzt man an den Körperseiten an, unterhalb des Halses. Und beim Handgelenk und beim Hals zieht man nach Belieben mit einem Wollfaden ein wenig zusammen.

Die Haare kann man in Schlingen aufstricken (Negerpuppe, Zwerg und Clown) oder einknüpfen (Püppchen).

Die weissen Hände des Clowns sind etwas länger als bei den andern Püppchen.

Für das Röckchen werden zwei Träger, ca 10 cm lang und 1 cm breit gestrickt und am Rücken übers Kreuz angenäht.

Das "Winterpüppchen" bekommt einen 30 cm langen und 2 cm breiten Schal.

Auf den Mützen sitzen noch Pompons.

Die Gesichter könnt ihr entweder aussticken oder auch mit Filzrestenteile aufnähen.

So, nun sind deine 6 herzigen, kleinen Püppchen fertig!

<--- zurück zu Tierli & Figuren                       zurück zu Home --->

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besucherstatistik

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!