<--- zurück                       Home --->

© by Veilchen - Meine Handarbeitswelt

 diese sind schon fertig gestrickt! 

Socken 06 für Barbara G. / Gr. 40

Diese Socken stricke ich für Barbara, meine ehemalige Nachbarin. Sie hat 4 Paar bestellt und zwar 2 x in schwarz und 2 x in blau passend zu ihren Jeans. 

Habe erst jetzt festgestellt, dass diese Sockenwolle, die ich vor ca. 2 Wochen gekauft habe, etwas dünn ist, doch flauschig warm. Also nahm ich die Wolle doppelt, doch da sah es wie einen "Klumpen" aus. Doch weil ich sie schon spez. gewickelt habe, darf ich diese nun für was anderes verwenden. Damit ich bei dieser etwas dünnen Wolle etwas fester wird, habe ich nun einen Goldfaden mit eingewickelt. Nun geht es schon besser mit dem Stricken, doch wird es lange dauern, bis ich diese Socken fertig kriege. Muss evt. später eine andere Sockenwolle kaufen, die eher so meiner Art entspricht. Dafür werden nun diese Socken sicher mal sehr fein sein. *grins*

Als Stricknadel habe ich ein 5-er Spielnadel genommen in Bambus mit der Nadeldicke: 3. Und da die Wolle so dünn ist, kann ich da auch mit gutem Gewissen 4 x 16 M. anschlagen = 64 M.

Anleitung

Anschlag:    4 x 16 Maschen = 64 M

Bördli:       2 M re., 2 M kraus

Höhe des Bördli:    80 Gänge

1. Abnehmen:    Nun stricke ich 5 Gänge glatt weiter. Im 1. Gang mache ich auf jeder Nadel noch ein zus-gestr. Abn. Nun habe ich also 15 M. auf der Nadel = 60 M.

Beifaden einsetzen:   Nun nehme ich noch den Beifaden dazu und stricke so noch zusätzlich 2 G. glatt.

Ferseneinteilung:   Nach den Regeln und somit habe ich auf der 1. und 4. Nadeln = Fersennadeln je 14 M und auf der 2. und 3. Nadeln je 16 M.

Fersenhöhe:   Wären dann also 13 Randschlingen = 26 Gänge

Käpplibreite:   Je 7 M = 14 M

Randschlingen aufnehmen:     14 und habe somit auf der 1. und 4 Nadel je 21 M

2 Gänge glatt darüber stricken

Ristabnehmen:    bis ich wieder im gesamten 60 M auf der Nadel habe und somit pro Nadel je 15 M. Das sind dann also auf der 1. und 4 N. je 7 Abnehmen, all 2. Gang. 

Wichtig:   Nach jedem Gang mit den Abnehmen auf der 1. und 4 N. folgt ein Gang glatt darüber. Wie diese Abnehmen gehen habe ich schon bei den Kniesocken 01 genau aufgeschrieben.

gerades Stück:   Von der Randschlinge ausgemessen nun 16,5 cm stricken bis zum Schlussabnehmen. Das sind bei mir bei dieser dünnen Wolle 45 Gänge.

Schlussabnehmen:   Nun beginne ich mit dem 4-er Schlussabnehmen. Siehe dazu auch die Sockentabelle oder die Erkärung bei den ersten Kniesocken.

Weitere Socken

2.)   Hier sind die nächsten Socken auch in blau (also gleiche Wolle),  jedoch mit einem Silberfaden drin.

Info:
Barbara gefallen Socken mit Effektfaden leider nicht, wie sie mir am Weihnachtsmarkt sagte. Also werde ich ihr nochmals 4 Socken stricken in dunkelblau und schwarz ohne Effektfaden. Muss mich aber damit sehr beeilen, damit sie diese spätestens Ende nächste Woche (16.12.06) erhält. Muss diese Woche nämlich noch die letzten Heilsalben herstellen und noch was spez. für eine neue Kundin in meinem alten Dörflein.

Dieser 2. Socken werde ich für meine Freundin zurücklegen, denn diese hat gerne solche Socken. Denjenigen, den ich Barbara schon gegeben habe, werde ich dann nachher noch eintauschen. Nehme sie ja auch gerne gebraucht zurück. Muss ihr dann auch noch den Baumwollsocken zurückgeben.

Socke blau, ohne Effektfaden:

Tipp für mich: Muss nächstes Jahr dringend eine Stricklupe mit Licht anschaffen. Sehe leider nicht mehr so gut beim Stricken am Abend oder in der Nacht bei so dunkler Wolle. Muss darum anders meine Arbeit einteilen, damit ich die heiklen Sachen bei Tageslicht machen kann wie z.B. Gänge zählen, Wollfaden vernähen etc.

Bilder: Muss auch dringend mal schauen, dass ich Fotos machen kann von meinen Stricksachen, denn die Farbe kann man leider so nicht genau sehen, sowie auch nicht die Farbe von dem Effektfaden. Zudem ist es noch recht eine Arbeit, die Socken einzuscannen, Bilder zusammensetzen, ausschneiden etc. etc.

Tipp und Wunsch von Barbara:

Neu Socken für Barbara mit 60 M. im Anschlag beginnen = 4 x 15 M., damit das Röhrchen nicht so weit ist.

 <--- zurück                      Home --->

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besucherstatistik

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!