<--- zurück                       Home --->

© by Veilchen - Meine Handarbeitswelt

Kniesocken für Veilchen, neu  Gr. 40/41

(vom 29. November 2006)

           

Material:

-   200 g Sockenwolle 
-   5-6 Beifaden für den ganzen Fuss.
-   5er Nadelspiel Nr. 3

Bördchen:
Anschlag 4 x 22 M = 88 M. und 8 glatte Gänge hochstricken. "Löchligang": 1 Umschlag, nächste 2 M glatt zusammenstricken, Umschlag etc. bis der Gang fertig ist. Danach wieder 8 Gänge glatt hochstricken.

Anschlag aufnehmen:
Nun mit einem 2,5-er Spiel der Anschlag auf die Nadel aufnehmen und danach diese durch das gestrickte in die Mitte ziehen, so dass nun immer beim Zusammenstricken je 1 Masche vom normal gestrickten und je 1 Masche vom Anschlag zusammen gestrickt werden kann. Die letzten 3 Maschen vom Anschlag wieder runterlassen von der 4. Stricknadel, damit diese Öffnung im Saum für den Gummizug benutzt werden kann. Zugleich ist es ein Zeichen, um zu sehen, wo sich die 1. und die 4. Nadel befindet für den Ganganfang.

1. Drittel   (1. gerade Stück):
Nun 40 Gänge glatt hochstricken.

2. Drittel   (Wadenabnehmen):
14 x 2 Abnehmen auf gleichen Gang in der 1. und 4. Nadel = 60 M. im Ganzen. 5 Gänge glatt dazwischen bis zum nächsten Abnehmen und zwar so:

Abnehmen bei der 1. Nadel: 1 M. stricken, 1 glatt zus.-gestr. Abnehmen.
Abnehmen bei der 4. Nadel: bei der 3. letzten Masche 1 glatt überzog. Abnehmen, 1 M. glatt = Runde fertig.

Die restlichen 60 Maschen nun gleichmässig auf alle 4 Nadel verteilen = 4 x 15 M.

3. Drittel   (2. gerade Stück):
Nun 40 Gänge glatt stricken. Bei 38 Gängen setze ich nun den Beifaden noch mit ein.

Ferseneinteilung:
Die 1. Nadel gibt eine Masche an die 2. Nadel und die 4. Nadel gibt eine Masche an die 3. Nadel. Nun habe ich wie bei den Socken auf beiden Fersennadel je 14 M. und auf den Ristnadeln je 16 M.

Fersenhöhe:
Es braucht davon 1 Randschlinge weniger als Masche auf 1 Fersennadel, also 13 Randschlingen.

Käppchen:
Käppli wie gehabt.

Ristabnehmen   (Maschen abnehmen):
Randschlingen aufnehmen = 14 Stück. Also habe ich auf der 1. und 4. Nadel je 21 M und auf der 2. und 3. Nadel je 16 M.

2 Runden normal glatt stricken, zählen und kontrollieren.

Abnehmen all 2. Gang wie gehabt und zwar bis ich wieder im Ganzen 60 M. habe. Das sind also 2 x 7 Abnehmen.

Tipp:
Bei schmalen Füssen Bsp. bei Frauen, mache ich soviele abnehmen, dass ich auf allen 4 Nadel je 14 Maschen habe, wie zu Beginn bei der Ferseneinteilung.

3. gerade Stück:
Nun stricke ich wieder normal glatt hoch, bis der kleine Zehe bedeckt ist. Das sind hier 46 Gänge.

Schlussabnehmen:

Ich beginne nun mit dem 4-er Abnehmen, auch wie schon gehabt.

Hier meine schon gestrickten Kniesocken. Farblich sind sie zwar nicht so alle meinen Geschmack, doch für mich ist nur der Kniesocken wichtig und nicht unbedingt die Farbe. ;-)

<--- zurück                       Home --->

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besucherstatistik

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!